Menu:

Einsatzbereiche – welche Sendungen suchen wir?

Es spielt keine Rolle, ob eine Sendung innerhalb Deutschlands, von/nach oder innerhalb Europas oder Übersee verladen wurde.

Es spielt keine Rolle, ob die Sendung per LKW (ausgenommen Kurier-, Paket-, Expressdienste), Flugzeug oder Schiff transportiert wurde.

Es spielt keine Rolle, wann die Sendung in Verlust geraten ist (Ausnahmen möglich), es konnten von uns nachweislich schon Sendungen wieder gefunden werden, die vor mehr als einem Jahr "verschwunden" sind.

Es spielt keine Rolle, ob es sich um Maschinen oder Ersatzteile handelt, EDV-Geräte, Gefahrgut, Textilien, Mobiltelefone oder Lampen, Schaltschränke, Kabel oder Schmuckwaren usw. (Grundsätzlich ausgenommen sind Lebensmittel, Arzneimittel und Kunstgegenstände, sowie Umzugsgut und Reisegepäck).

Es spielt keine Rolle, ob die Sendung in Kartons oder auf Paletten gepackt ist, in Gitterboxen, Containern oder lose und unverpackt ist, oder ob es sich um einen Teil- oder Komplettverlust bzw. eine Fehlverladung handelt.

Es spielt keine Rolle, ob der Schaden 5.000 EUR beträgt, 25.000 EUR oder 50.000 EUR, ab einer Schadenhöhe von 2.500 EUR suchen wir nach dieser Sendung.

Wann immer Sie Interesse daran haben, dass eine verschwundene Sendung wieder aufgefunden wird - wir suchen nach dieser Sendung.

Ausnahmen:

Es liegt ein offensichtlicher Diebstahl der Sendung vor? Die Verladung erfolgte per Bahn, Post oder KEP-Dienst (Kurier- , Express- , Paketdienst), wie z. B. UPS, DPD, DHL Express, FedEx, TNT Worldwide u. a. ? In solchen Fällen können wir leider keine Bearbeitung vornehmen.